bentota's blog
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

 

Ausgewählter Beitrag

jede Menge los hier

Dieser Jahresbeginn hat es in sich: der Umzug meiner Eltern ist noch in vollem Gange. Auch an diesem Wochenende wurden noch Kartons vom Haus in die Wohnung gefahren und geschleppt. Aber das Ende ist in Sicht. Nächste Woche werden die großen Sachen transportiert und - ganz wichtig - das Bett zieht um. Am 01. Februar wird das Telefon umgeschaltet - so sagt der ehemalige Monopolist wenigstens - dann können die Beiden in aller Ruhe und auf kleinerer Fläche herumräumen und ankommen.

Dann ist es Zeit, mich um mein Zuhause zu kümmern. Denn ich habe Möbel übernommen, so dass hier ein Zimmer völlig umgestaltet werden muss.


(Fliegengitterschrank meiner Großeltern = sehr intensive Kindheitserinnerungen)

Im Büro hat es mich voll erwischt. Nicht nur das, was sich während meines Urlaubs angesammelt hat, hat auf mich gewartet. Nein, auch die freudige Nachricht, dass meine Projektpartnerin erkrankt ist, ohne mir eine Nachricht zu hinterlassen. Mit viel unnötigem Aufwand und einigem Herzklopfen das Projekt glatt gezogen und zwei Tage vor mich hin gekocht.

Vorbei.

Heute einen Ausflug ins Büro gemacht, um für meine Kollegin zum Geburtstag zu schmücken (sie fängt an zu arbeiten, wenn ich aufstehe), Zuhause einen Kuchen für sie gebacken und ein Geschenk zusammengemischt.





Morgen: neue Woche, neues Glück!??

bentota 24.01.2016, 21.23

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

 


... wenn ich es schaffe ;-)