bentota's blog
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

 

Ausgewählter Beitrag

schwups, die zweite

Wer genau hat die vergangene Woche an mir vorbeirauschen lassen!?
Und womit habe ich eigentlich meine Zeit verbracht?

Unter anderem habe ich (natürlich) gestrickt. Für meine Verhältnisse ziemlich langsam und wenig - trotzdem lohnt sich mittlerweile ein Fortschrittsbild:

0624 ogee.JPG


90 % des Rückenteils einer Ogee Tunic.
Ursprünglich hatte ich ganz andere Pläne: Zarabel bzw. nach Betrachten des neuen Strickbuchs Mig. Als ich die Zarabel Anleitung quergelesen habe, habe ich festgestellt, dass eine ähnliche Ärmelkonstruktion gestrickt wird, wie bei Myrtle und ehrlich gesagt, hatte ich dazu überhaupt keine Lust. Für Mig hat keine Maschenprobe in der Höhe gepasst.

Also eine vernünftige Wahl. Nach dieser Anleitung habe ich vor 3 Jahren eine Jacke gestrickt, die ich nach dem Angriff der Killermotten entsorgen musste. Nach Anleitung wird der Rücken glatt rechts gestrickt. Einerseits ist mir das zu langweilig und andererseits stimmt auch hier die Maschenprobe in der Höhe nicht ganz, so dass ich jetzt beim Rücken sehen kann, ob der Ausschnitt (der genau dort beginnen soll, wo das größte Ornament anfängt) zu tief ansetzt und evtl. korrigiert werden muss.

***

In den 3 1/2 Wochen, in denen ich Zuhause war, habe ich - mangels attraktiverer Beschäftigungsmöglichkeiten - viel Zeit im www verbracht. Ich habe Espandrilles mit vollgummierten Sohlen gefunden, auf besonderen Wunsch meiner Mutter einen Metzgerhandschuh ersteigert, Stofftaschen mit lustigen Sprüchen bedrucken lassen, ... und ich habe Creme in Südkorea bestellt, die in dieser Woche eingetrudelt ist:

0624 korea.JPG


Gut, dass ich wieder mit Sinnvollem (jedenfalls meistens) beschäftigt bin!

bentota 24.06.2012, 18.15

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Waltraud

Schöne Aussichten... Das wird wieder ein feines Teil.
LG Waltraud

vom 24.06.2012, 19.32
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

 


... wenn ich es schaffe ;-)