bentota's blog
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

 

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: FOs

FO: storyteller

Heute Abend erfolgt die feierliche Übergabe von Tuch und Socken, deshalb jetzt noch:


0325storyteller.jpg

0325storyteller1.jpg

Details:
storyteller Socken
Gr. 37 für die beste Freundin
67g Sockengarn eines riesengroßen Lebensmittel-Discounters

bentota 28.03.2008, 08.42 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

FO: Scheherazade

Unter anderem Dank diesem Anblick


0321hagel.jpg


ist es mir gelungen, das Beste-Freundin-Tuch über Ostern fertig zu stricken, zu baden und zu spannen. Beim Fotografieren ist mir aufgefallen, dass die Breite zu stark variiert - also habe ich das gute Stück gleich wieder aufgespiesst.


0324scheherazade2.jpg


0324scheherazade1.jpg


0324scheherazade.jpg


(Dreieckstücher sind einfacher zu fotografieren)
Soweit bin ich gekommen, bis ich gemerkt habe, dass das Spannen in die Verlängerung gehen muss. Da ich mir nicht sicher bin, ob ich vor der feierlichen Übergabe noch Gelegenheit zum Fotografieren habe:


Details:
Scheherazade
150g Evilla Lace A 18 6/1
Nadeln 3,75 mm
52 cm x 210 cm


Insgesamt bin ich sehr zufrieden.

Zwischendurch hatte ich Zweifel ob Verlaufsgarn und Muster so gut zusammenpassen, aber das Endergebnis gefällt mir sehr. Sollte ich das Tuch noch einmal stricken – was ob der vielen verschiedenen Muster, die es so gibt, eher unwahrscheinlich ist – würde ich den Übergang zwischen Tuch und Rand farblich einen Tick harmonischer gestalten. Und ich würde das Tuch in einem „Rutsch“ stricken und nicht 2 x von der Mitte aus beginnen. Warum das so sein muss, ist mir nicht klar; ein provisorischer Anschlag für den Abschluss zu Beginn dürfte wunderbar funktionieren.


Das Garn!? Sehr schöner, harmonischer Farbverlauf, fühlt sich beim Stricken ein bisschen grob / rau an. Blöder Weise ist mir Evilla (genau wie Kauni Lace) einige Mal urplötzlich gerissen – doof das!


Die "Socken zum Tuch" (storyteller) hab' ich auch geschafft (das war das heimliche Optimum), aber noch nicht abgelichtet. Und ja, ich habe über Ostern deutlich zu wenig geschlafen ;-)


*****


English version later this week - sorry!

bentota 25.03.2008, 15.18 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Monkeys

0305monkey0.jpg


0305monkey1.jpg


87g Wollmeise Pfefferminz Prinz
Monkey für mich
Nadeln 2,5 mm, 64 Maschen

bentota 19.03.2008, 14.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Ta Dah!

0301mysticwaters1.jpg


0301mysticwaters.jpg


Details:

Mystic Waters Lace Shawl

250 cm x 110 cm

137g Kauni Lace, Addi Lace Nadeln 3,75 mm

begonnen: 31.01.2008

beendet: 29.02.2008

bentota 01.03.2008, 19.20 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

fertig - done

0216redhot.jpg

84g Wollmeise "Red Hot Chili"
64 Maschen, Nadeln 2,5 mm
meine Standardsocke - für mich

0216redhot1.jpg

bentota 18.02.2008, 09.06 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Geschafft! Done!

Ta Dah!

0129fircone3.jpg



0129fircone1.jpg


0129fircone2.jpg


Details:
fir cone triangular shawl
136g Kauni lace (300m / 50g) -> 816m
Nadeln 3,5 mm
Masse nach dem Spannen: 200 cm breit und 90 cm lang


Ich hatte arge Bedenken, was den Rand angeht - der wird sozusagen quer an das vorhandene Tuch bzw. die Tuchmaschen angestrickt. Weil mir das Ganze ein bisschen unheimlich war, habe ich zum allerersten mal eine "lifeline" in ein Strickstück eingezogen. Aber die Bedenken und Vorsichtsmaßnahmen waren unnötig: obwohl ich manchmal - besonders bei der Spitze - nicht wusste, was ich tat, hat alles ganz wunderbar geklappt ...

bentota 29.01.2008, 20.23 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Da bin ich wieder!

Ich hoffe, Ihr alle hattet die Feiertage, die Ihr Euch gewünscht habt und einen Superstart in dieses fast noch Neue Jahr!?

Durch mein spontanes und eher unbeabsichtigtes Blogpäuschen habe ich mich dieses Mal um Rück- und Ausblick gedrückt – denn jetzt fange ich nicht mehr damit an ;-)

 

Aber Blogpause heisst ja nicht Strickpause – heute erst einmal die FOs, die ich tatsächlich fotografiert habe. Am Wochenende ein paar Zeilen über einige der Bücher, die ich in meinem "Winterschlaf" gelesen habe und es gibt natürlich viel Angefangenes auf den Nadeln.

 

Stulpen für Sarah nach Petra’s Rezept (das mit dem Hyperlink merke ich mir auch noch ... irgendwann)

111807fingerless_1_1.jpg

Socken mit kleinen Zöpfen hinten

(Opal - 72 M - Nd. 2,5 mm)

1206jutta_1.jpg

waving lace aus "Favorite Socks"

(Regia Uni - Nr. 2,5 mm)

122407wavinglace_1.jpg

embossed leaves aus "Favorite Socks"

(Trekking XXL - Nd. 2,5 mm)

122507embossedleaves.jpg

merino lace aus "Favorite Socks"

(Regia Uni - Nd. 2,5 mm)

122707merinolace.jpg

meine Interpretation der travelling socks aus "socks, socks, socks"
das Verschenken hat richtig weh getan!

(Schwarz, Türkis und der Rest Opal von den Zopfsocken oben)

0102travelling_1.jpg

bentota 11.01.2008, 09.38 | (6/2) Kommentare (RSS) | PL

Winter's Eve

Noch einmal "winter's eve" designed von Silvia Harding. Das Paar ist schon längere Zeit fertig, aber erst in dieser Woche bei Corinna gelandet.

110507corinna_1.jpg


110507corinna1.jpg


Once again "winter's eve" socks designed by Silvia Harding. I finished them at the beginning of the month but it took until this week to give them to Corinna.

bentota 01.12.2007, 21.08 | (0/0) Kommentare | PL

Irish Hiking Scarf

112607ihscarf_1.jpg


Irish Hiking Scarf zu finden bei www.helloyarn.com
(1Zopf mehr als das Muster verlangt)
260 g Schoeller-Esslinger "Tradition"
52% Schurwolle, 48% Polytiere
mit 5 mm Nadeln => 18 x 160 cm

bentota 01.12.2007, 21.02 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

 


... wenn ich es schaffe ;-)